Erbarmungslos

Ich habe heute einige Fotos von alten Arbeitskollegen gesehen. Sie sahen aus als wären sie schwer-krank. Gezeichnet, traurige Blicke, drei-tage Bärte, umkämpfte Frisur, schlaf hängende Gesichtspartien. Sie sahen aus als hätten sie eine unheilbare Krankheit. Sie sahen aus als wären sie der TV-Serie Stromberg entsprungen. So traurig, leer, vorhersehbar und eintönig.

Der tägliche Überlebenskampf gegen andere Unternehmen hat in der harten Speditionsbranche ihre Spuren hinterlassen. Nicht nur am Material, an den Lkws, an der Umschlaghalle, den Gabelstaplern sondern auch an den Menschen. Über die Jahre haben sich deutliche Spuren in ihre Körper und Seelen gezeichnet. Ein reduziertes Leben ist allen Arbeitern gemeinsam. Sie kämpfen tapfer für ihren Lohn, den Gewinn und Umsatz „ihres“ Unternehmens, damit sie sich neue Schuhe, Möbel und Autos kaufen können. Sie kaufen sich vergängliche Dinge von ihrer verkauften Lebenszeit. In ihrer Freizeit starren sie in den Fernseher und geben oberflächlichen Mist die größte  Macht.

Meine Kollegen haben jahrelang gekämpft. Ihre Ängste sind nicht kleiner geworden. Ihr Reichtum ist nicht größer geworden. Der Kampf scheint endlos und immer erbarmungslos. Jene die Schwächen zeigen, stürzen und sind schnell vergessen. Die biologische Uhr scheint im Überlebenskampf schneller zu ticken. Und bald sieht unser aller Leben aus wie ein Schrottplatz. Gespenstisch, rau und vielfach benutzt. Denn alles musste schnell funktionieren und gemacht werden. Das Gefühl für Lebenslust ist uns abhanden gekommen. Uns regieren die Zahlen, uns diktiert die Gier was wir zutun haben, wir sind zu Fast-food verkommen.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Emotionales

2 Antworten zu “Erbarmungslos

  1. antifo

    Du bist als Lyriker nicht schlecht. Verbesserungsbedarf sehe ich nur an der Analyse. Durch materialistische Kritik wird ein materialistisches System auch nicht besser 😉

  2. Sehr gut geschrieben! Doch besschreibt es nicht nur Deine Kollegen, sondern den Großteil unserer Gesellschaft?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s