Marsch der Millionen

Marschiert wird täglich aus dem Bett, ins Bad, Küche und dann den täglichen Weg zur Arbeit. Im Gleichschritt folgen die Massen ihren Zielen, mehr oder minder mit guten oder schlechten Gefühlen und Gedanken. Auch ist klar, sie haben sowieso keine Wahl.

Sie müssen konkurrieren, sie müssen konsumieren. Das jetzige System funktioniert nur weil sich täglich tausende Millionen von Menschen dafür opfern. Jeder von uns opfert Lebenszeit und lässt sich dafür mit billigen Löhnen und Versprechungen abspeisen.

Ihr wisst dass das Leben dadurch immer stärker zur Qual wird und es immer schwieriger wird sich dessen in der alltäglichen Routine und Gewohnheit zu enziehen. Deshalb wird alles krasse, es wird mehr gesoffen, gegessen, also mehr konsumiert, anstößigere TV Formate geguckt.

Macht die Augen auf! Es gibt niemanden der das beenden wird. Jeder von uns entscheidet selbst was für ein Leben er möchte. Wollt ihr weiter im Konflikt mit der Umwelt und mit Euch selbst leben? Habt ihr es nicht satt, zum lästigen Arbeits-, oder Schulalltag ständig Ausgleich suchen zu müssen?

Wisst ihr nicht das alles umsonst ist wofür ihr kämpft? Macht Euch nichts vor, egal wie cool Eure Kleidung, wie bahnbrechend Eure Ideen sind, ihr werdet nur Leid und Unglück produzieren, sofern ihr das große Ganze nicht begreift.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesellschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s