Joanne K. Rowling kriegt den Hals nicht voll

Mehr als 1 000 000 000 US-Dollar auf dem privaten Konto reichen Joanne nicht. Sie kämpft vehement gegen die Buch-Veröffentlichung eines Harry Potter Lexikons durch einen Fan:

Der Verlag, der sich mit der Veröffentlichung des komplexen Harry Potter Lexikons trägt, wurde von Warner Brothers und der Autorin J.K. Rowling angeklagt, obwohl die Autorin die dazugehörige Website für eigene Recherchen benutzt haben soll. Der Termin wurde wegen der kurz bevorstehenden Publikation des Buches vorgezogen. Warner & Rowling ersuchen wegen der Urheberrechtsverletzungen eine einstweilige Verfügung, um den Vertrieb des Lexikons komplett zu unterbinden. “ (Quelle)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s