#3 Dokumentation: Null Toleranz


Selbst unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel steht für das Prinzip Null Toleranz. Zumindest wenn es um das Thema Sicherheit der Bürger geht:

Erstaunlich welche Mittel eingesetzt werden um diese Sicherheit zu erzwingen. Es sind symbolische Mittel gegen Symptome einer kränkelnden Gesellschaft. Gesetze, Vorschriften, Kameras, Sicherheitspersonal über all das kann die jahrtausende alte Dummheit der Menschheit nur müde lächeln.

Auch diese Mittel der Mächtigen werden der Menschheit nicht helfen den Menschen zu verbessern. Im Gegenteil, er wird sich dadurch nur noch weiter verleugnen und hassen.

Der Mensch hat eine tiefe Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit und Anerkennung. Er kämpft mit sich selbst, mit dem Wettbewerb unter Gleichen und vergisst was Leben bedeutet.

Zeit, Geld, Macht sind unwichtig im Vergleich zum Leben. Denn ohne Leben ist alles nichts. Wie können wir uns nur immer wieder derart verraten?

Krankheiten bekämpft man nicht anhand der Symptome, sondern anhand ihrer Ursache(n). Nur dadurch können langfristige Probleme wie die der Gewalt, Ausbeutung, Unterdrückung et cetera sinnvoll gelöst und beherrscht werden.

Wenn wir uns ablenken lassen durch unsere Berufe und unsere Bildung, werden wir weitere Jahrhunderte benötigen um herauszufinden was wir eigentlich sind.

„Glückliche Sklaven sind die ärgsten Feinde der Freiheit“

Wichtig ist das wir lernen sinnvoll zu kommunizieren. Ohne verbale Blähungen. Ohne kranke Vorurteile oder emotionale Monopole. Wichtig ist das wir lernen Freude darüber zu empfinden, über kleinste bis größte Probleme zu sprechen und sie sachlich zu diskutieren.

Wir sollten unsere Gesellschaft anhand unserer Probleme und Wahrheiten auslegen, nicht anhand von Idealen und Wunschvorstellungen. Wir sollten den Spiegel nicht mehr mit Seife einschmieren und erwarten er sei nun sauber, obwohl er dadurch wesentlich undurchsichtiger geworden ist.

Zum Thema ‚Innere Sicherheit‘ habe ich übrigens diesen Film gefunden:

UPDATE: GoogleVideo hat das Video gelöscht. Ihr könnt es alternativ bei Archive.org runterladen: http://www.archive.org/details/AufNummersicher

„Der Film zeigt durch eine geschickte Verknüpfung von dokumentarischen und fiktionalen Elementen die möglichen Auswirkungen von zunehmender Überwachung und abnehmendem Datenschutz.

Für mich bisher die intensivste Darstellung dieser besorgniserregenden Entwicklungen, und deshalb besonders empfehlenswert für normale Bürger, die sich der Bedrohungen noch gar nicht so bewusst sind.“

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Filmempfehlungen, Gesellschaft

Eine Antwort zu “#3 Dokumentation: Null Toleranz

  1. Jerome

    das untere video geht bei mir leider nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s